der Gardasee

Zauber auf dem Wasser

Der Gardasee bietet durch seine Wassertemperatur, die sowohl die Sommerhitze als auch die Kälte im Winter abmildert, ein besonders mildes, erholsames Klima.
Unter den sehenswerten Orten an seinen Ufern ist Limone sul Garda mit seiner landschaftlichen Vielfalt sicherlich einer der exklusivsten.

limone sul Garda

Eine Perle am Seeufer

Berühmt für seine Zitronenhaine, sein Olivenöl und die Langlebigkeit seiner Bewohner, ist Limone sul Garda einer der beliebtesten Orte auf der zur Provinz Brescia gehörenden Seite des Sees und rangiert noch vor Desenzano und Salò, die nur eine Autostunde entfernt sind. Früher war Limone nur über die Berge oder den See zu erreichen und die Wirtschaft beruhte auf Fischfang und dem Anbau von Oliven und Zitronen. Limone ist der letzte Ort der Provinz Brescia, der an Riva del Garda grenzt.
Noch heute finden wir Spuren dieser ländlichen Wirtschaft in den Säulen und Mauern der Zitronenhäuser, den charakteristischen Gärten, in denen Zitronen angebaut werden, und im malerischen Fischerhafen. Als Ort der Kultur, der Traditionen, des Sports und der Unterhaltung ist Limone das ideale Ziel für alle, die Emotionen und atemberaubende Landschaften suchen.

"Die Freude am Beobachten
und Verstehen
ist das schönste Geschenk der Natur."
Albert Einstein
Sehenswürdigkeiten in Limone

Eine Region, tausend Emotionen

Limone sul Garda hat dem Besucher viel zu bieten, von der charakteristischen Altstadt bis zu den vielen Zitronenhäusern in der Umgebung, von kulturellen Besichtigungen bis zu den vielen Sportarten zu Lande und zu Wasser, über die Entdeckung der typischen Speisen und Weine.

KUNST & KULTUR

Altstadt

Enge Gassen, die bergauf und bergab führen und kurze Blicke auf den See freigeben, kleine Plätze, Cafés, Boutiquen und typische Geschäfte, die Altstadt von Limone sul Garda ist ein kleiner Schatz, in den man eintauchen kann.

Yachthafen

Der kleine Hafen oder alte Hafen ist eine der charakteristischsten Ecken der Stadt, mit seinen Booten, pastellfarbenen Häusern und Bougainvilleas.

Seeufer

Die Seepromenade von Limone sul Garda ist ein lebendiger und farbenfroher Ort, an dem Sie entspannt spazieren gehen oder mit dem Fahrrad fahren und das weite Panorama bewundern können.

Kirche San Rocco

Die Kirche San Rocco ist einer der beliebtesten Orte in Limone. Sie ist über eine charakteristische Treppe erreichbar, die mit den für den Gardasee typischen Blumen und Pflanzen geschmückt ist.

Kirche San Benedetto

Von österreichischer Architektur inspiriert, beherbergt die historische Pfarrkirche San Benedetto, die über einer früheren romanischen Kirche errichtet wurde, Kunstwerke aus dem frühen 16. Jahrhundert.
Önogastronomie

Zitronen

Zitronen und Zitronenhäuser haben hier eine lange Geschichte und sind Teil einer jahrhundertealten Tradition, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Sie wurden im dreizehnten Jahrhundert von den Brüdern des Klosters San Francesco di Gargnano von der ligurischen Riviera mitgebracht. Auch heute noch gibt es in der Gegend überall Zitronen. Überzeugen Sie sich selbst von ihrem guten Geschmack.

Olivenöl

Das bekannte Native Olivenöl Extra Garda DOP blickt auf eine lange Tradition in der Region zurück, die dank des Sees mit seinem günstigen Mikroklima weltweit der am weitesten nördlich gelegene Olivenölproduzent ist. Das Öl wird dank seines leichten, fruchtig-harmonischen Geschmacks geschätzt.

Wein

In dem zur Provinz Brescia gehörenden Teil der Garda-Region ist der Weinbau ein fester Bestandteil der Geschichte, der Kultur und der Landschaft. Die hier produzierten Weine sind für ihre Originalität und Qualität bekannt. Die Gemeinde Limone rühmt sich einer großen Anzahl von Herkunftsbezeichnungen, die dem Wein gewidmet sind. Viele Weingüter laden zu einem Besuch ein.

Kapern

Die Kapern des Gardasees sind seit dem 16. Jahrhundert bekannt und ein Symbol für den mediterranen Charakter der Natur. Kapern wachsen spontan an Sträuchern, werden von Hand gepflückt und dann traditionell in Olivenöl oder in Salz eingelegt.

Fisch

Felchen, Hecht, Barsch und vieles mehr, der Fischbestand des Gardasees wächst ständig und die jahrhundertealte Fischereitradition wird am Leben erhalten.
Natur

Der See

Beeindruckende Landschaften, eine Atmosphäre voller Magie und tausend Aktivitäten und Sportarten auf dem Wasser, von entspannend bis extrem. Der Gardasee bietet alle Möglichkeiten.

Berge

Die umliegenden Gipfel und Berge bieten eine einzigartige und unvergessliche Kulisse, auf Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade gibt es zahlreiche Wege zu entdecken.

Parks

Eine große grüne Lunge, in die man zwischen Zitronen-, Zedern-, Orangen- und Grapefruitbäumen eintauchen kann.

Radwege

Der schwebende Radweg in Limone sul Garda ist einer der landschaftlich schönsten in ganz Europa, ein reizvoller Spazierweg über den See von etwa 3 Kilometern Länge, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Entdecken Sie die Touren zu den Sehenswürdigkeiten

Im Hotel Caravel in Limone sul Garda ist alles möglich. Wählen Sie aus den vielen Aktivitäten, die wir anbieten, entscheiden Sie selbst, wie Sie Ihren Aufenthalt bei uns verbringen möchten…